Das Projekt

Ein digitales Buch für integratives Lernen

Das ziel des projekts

Das europäische Flex Picture Ebook-Projekt ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von 7 europäischen Organisationen, die sich auf Seh-, Hör- und kognitive Beeinträchtigungen sowie auf digitale Barrierefreiheit und Fachverlag spezialisiert haben. Alle diese Partner haben sich zusammengeschlossen, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen: illustrierte Bücher für Kinder mit Behinderungen zugänglich zu machen, indem sie sie in eine verbesserte digitale Version im Standardformat EPUB3 umwandeln. Dies dient dazu, die Ungleichheit beim Zugang zur Lesefreude, sei es unabhängig oder geteilt, zu korrigieren und ihre Integration in die Bildung zu stärken.

Die jüngsten Entwicklungen in der barrierefreien digitalen Veröffentlichung konzentrierten sich hauptsächlich auf den Zugang zum Text. Das Flex Picture Ebook-Projekt ermöglicht auch den Zugriff auf Illustrationen, die so wichtig sind, um einen Text für Kinder attraktiv zu gestalten, aber auch, um ihnen beim Verständnis und Erinnern zu helfen. Das Ziel ist es, das Lesen zugänglicher zu gestalten und die kognitive Belastung zu reduzieren, damit alle Kinder das Lesen einfach genießen können.

Dieses Gesamtziel kann in 4 Teilziele unterteilt werden :

  • Allen Kindern mit besonderem Bildungsbedarf ermöglichen, dasselbe Buch zur gleichen Zeit wie die anderen Kinder in einer Klasse unabhängig zu lesen.
  • Zur Förderung einer gerechteren Bildung und einer gemeinsamen Kultur für alle Kinder.
  • Helfen Sie Betreuern und nicht spezialisierten Lehrern, ein besseres Verständnis für Behinderung und digitale Barrierefreiheit zu entwickeln, damit sie besser verstehen können, was ihre Kinder/Schüler sehen (Lesbarkeit, Verständnis) und die spezifischen Bedürfnisse, die sich daraus ergeben.
  • Anreiz zur Weiterentwicklung von Verlagspraktiken, um eine echte Auswahl an barrierefreien illustrierten Büchern, sowohl in quantitativer als auch qualitativer Hinsicht, in Europa und anderswo zu schaffen.

5 ebenen der lesbarkeit für illustrationen

Eine echte Innovation, das Konzept des digitalen illustrierten Buches Flex Picture Ebook kann vollständig von Kindern angepasst werden.

Jede Illustration wurde in 5 Lesbarkeitsstufen überarbeitet, vom detailliertesten bis zum reduziertesten, wobei darauf geachtet wurde, die für das Verständnis notwendigen Elemente beizubehalten :

  1. so nah wie möglich am Original, wobei darauf geachtet wurde, Kontraste zu verstärken
  2. entfernen von Elementen, die nicht im Text vorhanden sind,
  3. Vereinfachung der Figuren und Entfernung der Perspektive
  4. Entfernen von festen Elementen, um nur die Figuren zu behalten,
  5. simplification du personnage principal Vereinfachung der Hauptfigur.

Die Einstellungen der Illustrationen werden durch visuelle und akustische Animationen zur Unterstützung des Verständnisses ergänzt.

Schließlich können Kinder alle diese Funktionen intuitiv auslösen und anpassen.

Der erste Titel aus diesem Projekt lautet „Émile veut une chauve-souris“ (Text von Vincent Cuvellier und Illustrationen von Ronan Badel). Wir möchten dem französischen Verlag Gallimard jeunesse für die Genehmigung danken, diesen Text in die Sprache jedes Projektpartners zu übersetzen.

Einzelheiten der projektstadien

Das Projekt umfasst 4 Hauptkomponenten :

  1. Prototyp Flex Picture Ebook „Émile veut une chauve-souris“ (Text von V. Cuvellier und Illustrationen von R. Badel) in 5 Sprachen :
    • Englisch
    • Französisch
    • Deutsch
    • Italienisch
    • Litauisch
  2. Getestete pädagogische Szenarien zur Verwendung des Flex Picture Ebook-Prototyps im Unterricht :
    • Um Lehrern zu ermöglichen, Kinderliteratur im Unterricht zu verwenden, um gemeinsame Bildungsziele für alle Schüler gleichzeitig zu erreichen,
    • um das Wissen und die Verwendung von nicht spezialisierten Lehrern im Zusammenhang mit Behinderung und digitaler Barrierefreiheit zu entwickeln.
  3. Tools und Richtlinien zur Verbesserung der Erstellung von Büchern auf der Grundlage des Flex Picture Ebook-Konzepts :
    • Richtlinien zur Anpassung von Illustrationen für Kinder mit schweren Sehbehinderungen und Lernschwierigkeiten,
    • Spezifikation der Methodik und Softwaretools zur Anpassung von Büchern
    • Schulungsmaterial zur Anpassung von E-Books.
  4. Schulungen für Inhalteproduzenten zur Förderung der Veröffentlichung von Büchern auf der Grundlage des Flex Picture Ebook-Konzepts :
    • Informieren von Lehrern, Verlagen, Transkribenten, Eltern und Bibliothekaren über die Existenz von zugänglichen illustrierten digitalen Ressourcen für qualitativ hochwertiges und inklusives Bildungslernen.
    • Überzeugung von Lehrern, Verlagen und Transkribenten, unsere Methode und praxiserprobten Arbeitsmittel zu verwenden.
    • Schulung von Lehrern, Verlagen und Transkribenten in unserer Methode und unseren Arbeitswerkzeugen.